Philipp Armbruster ist als Zweiter Kapellmeister am Theater Dortmund engagiert.

 

In Hamburg geboren, begann er seine pianistische Ausbildung mit sieben Jahren, später kamen Klarinette und Schlagzeug dazu.

 

An der Folkwang-Universität in Essen studierte er Klavier und Dirigieren und wurde noch während des Studiums als Liedbegleiter mit dem Preis der Deutschen Schubert-Gesellschaft ausgezeichnet.

 

Seine Engagements führten ihn an die Opernhäuser in Stuttgart, Essen, Bremen, Mannheim, Dublin, Leipzig und Dresden.

 

Als Dirigent arbeitete er außerdem mit den Düsseldorfer Symphonikern, dem Sinfonieorchester Wuppertal, dem Württembergischen Kammerorchester Heilbronn, dem Filmorchester Babelsberg, der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz, den Duisburger Philharmonikern, sowie der Kammeroper München.

Philipp Armbrusters besonderer Schwerpunkt liegt - neben den Opern Mozarts und Verdis - auf dem sinfonischen Repertoire des 20. Jahrhunderts und der klassischen Moderne.

 

Philipp Armbruster - Kurzbiographie 2016
Philipp Armbruster - Kurzbio 2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 28.2 KB

Kontakt: Philipp Armbruster / Tel. 0172-8555851 

Hausmannstraße 10 / 44139 Dortmund